Empfohlene Seiten


Produktsuche:
Schnellnavigation:  Home »Software »Server Anwendungen

Microsoft Core CAL - Lizenz- & Softwareversicherung - 1 CAL - academic - OLP: Academic - Single Language

Art.Nr.:
Hersteller-Nr.:

Lagerinformation:
827313
W06-00409

Lager: 0 Kein Liefertermin bekannt
81.19 EUR
inkl. 20% MwSt.
Zum Warenkorb hinzufügen
Wichtigste Eigenschaften
Die Lizenzprogramme für kleine und mittelständische Organisationen

Für kleine und mittelständische Unternehmen werden der Erwerb und die Verwaltung von Softwarelizenzen schnell zu einer echten Herausforderung. So kennen viele Unternehmen die folgenden Probleme: Das Budget für Software lässt sich nicht zuverlässig planen, weil jede Abteilung oder Niederlassung für sich Bestellungen vornimmt. Der Bestand an Lizenzen ist schwierig zu verwalten, weil an den Arbeitsplätzen verschiedene Produkte und Versionen eingesetzt werden.

Mit den flexiblen Open-Lizenzprogrammen können Sie diese Probleme lösen. Sie unterstützen Sie dabei, den Erwerb aller Microsoft-Softwareprodukte für Ihr Unternehmen unter einem einzigen Vertrag zusammenzufassen. So reduzieren Sie die Anzahl an Einzelbestellungen und bekommen einen Überblick über die in Ihrem Unternehmen vorhandenen Lizenzen.

Microsoft bietet für kleine und mittelständische Unternehmen Volumenlizenzprogramme, mit denen Kunden:

- Softwarelizenzen bei Bedarf erwerben können (Open License und Open Value) sowie Modelle, mit denen Sie
- eine Standardisierung der Desktop-Plattform (Office Desktop-Anwendung und Windows Desktop-Betriebssystem) durchführen können (Open Value company-wide und Open Value Subscription).
- Darüber hinaus können Microsoft Cloud-Angebote über das Microsoft Online Subscription-Programm lizenziert werden, welches ausschließlich online Verträge und Microsoft Online Services anbietet.

Volumenlizenzprogramme für kleine und mittlere Unternehmen stehen Ihnen bereits ab fünf Lizenzen beziehungsweise fünf qualifizierten Geräten zur Verfügung. Unter einem Vertrag kann nicht allein die Softwarebeschaffung der vertragsschließenden Gesellschaft abgewickelt werden, sondern auch für verbundene Unternehmen in der Europäischen Union oder EFTA-Staaten.

Dies wird durch das Prinzip der Sublizenzierung ermöglicht. Im Gegensatz zu Einzelplatzlizenzen wie Full Packaged Product (FPP) ist es bei Volumenlizenzen möglich, die Software einem verbundenen Unternehmen, auch gegen eine Gebühr, bereitzustellen.

Volumenlizenzen unterliegen flexibleren Nutzungsrechten als Einzelplatzlizenzen (z.B. Downgraderechte, unbestimmte Office-Kopien pro lizenziertem Gerät etc.), die durch die Lizenzlösung Software Assurance sogar noch erweitert werden können. So können nur Volumenlizenzen von Office über Remote Desktop Services oder VDI-Lösungen bereitgestellt werden. Und nur Volumenlizenzen des Windows Desktop-Betriebssystems mit Software Assurance erlauben eine Virtualisierung des Betriebssystems.

Lizenz
Lizenztyp Akademiker
Technische Spezifikationen

There are no specifications available at this time


Warenkorb
Produkt Anzahl Summe
EUR
Gesamtsumme
(Ohne Versand)
0.00
Alle löschen
Zur Kasse

Sonderaktionen

Microsoft Office 2016 Standard, Volumenlizenz
Bitte geben Sie eine positive Zahl ein